Therapie-Egge, Fabrikstrasse 24, 3012 Bern, info@therapie-egge.ch

Kinesiologie

 

Im gesunden Organismus stehen die Systeme Körperstruktur, Stoffwechsel und psychisches Befinden in einem energetisch ausgewogenen Verhältnis zueinander. Die Lebensenergie ist in einem harmonischen Fluss. Gerät dieses Verhältnis durch innere oder äussere Faktoren aus dem Lot, kann dies  der Auslöser sein für Unwohlsein, Schmerzen, Krankheit, Ängste oder Lernstörungen. Kinesiologie hilft,  den Energiefluss zu harmonisieren und fördert das vorhandene Potential zur Selbstregulierung. 

 

Unterstützend bei:

Kinesiologische Behandlungen können bei Erwachsenen und Kindern jeden Alters angewendet werden als selbständige Therapie oder begleitend zu schulmedizinischen Behandlungen.

-       Allergien und Hautprobleme

-       Schmerztherapie

-       Energiemangel

-       Abbau von Ängsten und Lernblockaden

-       Stärkung des Immunsystems

-       Schlaf- oder hormonelle Störungen

-       Verspannungen

-       Erkrankungen eines Organs oder des Bewegungsapparates

-       Rehabilitation nach Unfällen,  Krankheiten oder Operationen

-       Präventive Gesundheitsvorsorge

 

Behandlung:

Ein wichtiges Arbeitsmittel ist das manuelle Testen von Muskeln und Reflexzonen.  Die Tests geben  dem Therapeuten Aufschluss über die Verteilung des Energieflusses wie auch darüber, welches das passende Therapieverfahren im Verlauf einer Behandlung ist.

 

Als Therapieverfahren kommen sanfte und nicht-invasive Heilmethoden wie Akupressur- und Reflexzonentherapie, neuromuskuläre Stimulation, Meridian-Klang-Therapie, Affirmationen, Blütenessenzen und Mikronährstoffe zur Anwendung.

 

Susanne Wüthrich

Kinesiologie AKH
:: Kontakt