Therapie-Egge, Fabrikstrasse 24, 3012 Bern, info@therapie-egge.ch

TCM traditionelle chinesische Medizin

Akupunktur

Die Akupunktur beeinflusst Körperfunktionen gezielt über spezifische Punkte an der Körperoberfläche. Das unterschiedlich tiefe Einstechen der Nadeln an den über 360 Akupunkturpunkten gleicht die Qi-Zirkulation aus und reguliert bestimmte Organsysteme.

Die Einstiche der Nadeln verursachen nur selten Schmerzen. Patienten spüren ein leichtes Ziehen oder ein feines elektrisches Gefühl, wenn die gesuchte Stelle erreicht ist.

 

 

Schröpfen

Beim Schröpfen wird die Luft im Schröpfglas erwärmt und dieses dann umgehend auf die Haut gesetzt. Es entsteht ein Unterdruck, wodurch die Haut vom Glas angesogen wird. Dies bewirkt eine Ausleitung von krankmachenden Faktoren. Es lockert das Bindegewebe und leitet Giftstoffe aus. Die Behandlung hinterlässt rote bis dunkelviolette Verfärbungen auf der Haut, die in den darauffolgenden Tagen wieder komplett verschwinden. Mit dem Schröpfen können sowohl Schmerzen als auch Störungen der inneren Organe behandelt werden.

 

Moxibustion

Die Moxibustion wärmt die Akupunkturpunkte durch das Abbrennen von getrockneten Blättern der Artemisia vulgaris (Beifuss), auch Moxawolle genannt. Der Beifuss ist eine sowohl in Asien wie auch in Europa beheimatete Heilpflanze. Ein Punkt kann auch mit sogenannten Moxazigarren, das sind aus Beifussblättern gedrehte Stangen, erwärmt werden.

 

Gua Sha

Gua Sha ist eine Massagetechnik, bei der mit einem stumpfen Gegenstand (z.B. Hornschaber, chinesischer Porzellanlöffel) über die Haut gestrichen wird. Dabei verfärbt sich die behandelte Körperstelle rot bis dunkelviolett. Die Verfärbungen verschwinden in den darauffolgenden Tagen wieder komplett.

Diese Methode leitet ähnlich wie beim Schröpfen krankmachende Faktoren aus dem Körper aus. Sie löst Stagnationen, fördert den Blut- und Lymphfluss und erwärmt die behandelten Gebiete. Mit Gua Sha können sowohl Schmerzen als auch Störungen der inneren Organe behandelt werden.

 

 

Angelica Kuster

dipl. Naturheilpraktikerin Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)

 

Kontakt